Firmung in unserer PG
P

Firmvorbereitung 2018 / 2019

 

Im November begann das Experiment einer gemeinsamen Firm-vorbereitung für die Pfarreiengemeinschaften „Saarlouis links der Saar“, „Saarlouis rechts der Saar“ und „Bous / Ensdorf“ mit rund 250 Jugendlichen.  Entstanden war die Idee schon einige Zeit vorher. Die FirmbewerberInnen sollten auf diese Weise von einer größeren Auswahl und einer breiteren Angebotspalette profitieren. 

Die Jugendlichen konnten sich nach dem Baukastenprinzip  IHREN Firmkurs aus einer großen Anzahl an Workshops und Projekten selbst zusammenstellen. Neben Workshops, die sich mit dem eigenen Leben und Glauben explizit auseinandersetzten, gab es unter anderem Workshops zu den Themen: Cyber-Mobbing, Sucht und Prävention, Umgang mit Tod und Trauer, Jüdisches Leben in Saarlouis und noch einiges mehr.

Außerdem konnten die Jugendlichen in Projekten bei der Feuerwehr, den Maltesern, der Notfallseelsorge, in der Kleiderkammer der Caritas, im Sozialkaufhaus der Diakonie oder auch im Kindergarten mitwirken. 

 

Ein großer Dank gilt den Einrichtungen, Trägern und Einzelpersonen, die sich den Jugendlichen vorgestellt, ihnen einen Einblick in ihre Arbeit gewährt und die Workshops gestaltet haben.

 

Ein besonderer Dank geht auch an unsere FirmbegleiterInnen, die während der gesamten Vorbereitung viel Zeit und Engagement investiert haben:  Fabienne Bukac, Monika Franz, Peter Franz, Hans-Werner Linsler, Sabine Nenno, Melanie Debong, Lukas Görgen und David Selzer.

 

Wir wünschen allen Neugefirmten auf ihrem weiteren Lebensweg alles Gute, das Wirken des Geistes und in allen Belangen Gottes Segen.

 

Corinna Achtermann, Gemeindereferentin PG Saarlouis links der Saar

Julia Krechan, Gemeindereferentin PG Bous - Ensdorf