Kaplan Heiko Marquardsen
P

Liebe Brüder und Schwestern, ich möchte mich an dieser Stelle kurz bei Ihnen vorstellen.

Mein Name ist Heiko Marquardsen. Ich bin am 27. April 1987 in Trier geboren und noch recht frisch 30 Jahre alt. Kirchlich großgeworden bin ich in meiner Heimatpfarrei, die Pfarrei St. Paulin in Trier.

Ursprünglich mit dem Berufsziel „Pastoralreferent“ habe ich von 2006 bis 2011 in Trier Theologie studiert, spürte aber gegen Ende meines Studiums immer stärker, dass Gott etwas anderes, dass er mehr mit mir vorhat. Daher habe ich mich im Oktober 2010 dazu entschieden ins Priesterseminar einzutreten. Seit meiner Priesterweihe im Juli 2014 war ich als Kaplan in der Pfarreiengemeinschaft Wittlich tätig.

Der Wechsel zu ihnen nach Saarlouis ins Saarland ist für mich so etwas wie eine kleine „Rückkehr“. Zwischen 2012 und 2014 konnte ich meine ersten pastoralen „Gehversuche“ in der Pfarrei Neunkirchen/Saar zurücklegen und als „Pälzer“ so das Saarland ein gutes Stück näher kennenlernen. Daran kann ich ja jetzt bei Ihnen fast nahtlos anknüpfen.

Ich freue mich sehr, meinen bisher gegangenen Weg bei Ihnen weiter-gehen zu dürfen. Ich bin sehr gespannt, welche Erfahrungen, Erlebnisse und Ereignisse nun auf mich warten. Vor allem freue ich mich auf viele interessante Begegnungen und Gespräche mit Ihnen. Ich hoffe, dass ich immer wieder mit Ihnen ins Gespräch kommen kann und wünsche uns eine schöne und interessante gemeinsame Zeit.                                                

                                                                                                                                           Ihr (zukünftiger) Kaplan

                                                                                       Heiko Marquardsen